zertifizierung_templates.jpg

Von einer Zertifizierung profitieren alle

Mit einer Zertifizierung durch QualiCert erhalten Sie einen Ausweis, dass Ihr Angebot oder Ihr Institut klare Anforderungen an Sicherheit und Qualität erfüllt. Dadurch haben Ihre Kundinnen und Kunden Gewähr, dass sie in jedem Fall richtig betreut werden. Beim Training – aber auch in einer Notfallsituation.

Ein Zertifikat von QualiCert gibt Ihnen Rechtssicherheit. Zudem ist eine Zertifizierung durch  QualiCert bei den meisten Krankenversicherern die Voraussetzung, dass Ihre zusatzversicherten Kunden den Präventionsbeitrag geltend machen können.

QualiCert zertifiziert über 500 Fitnesscenter, rund 1'200 Anbieter und mehr als 7'000 Kursleiterinnen und Kursleiter von gesundheitsfördernden Dienstleistungen aus der ganzen Schweiz. Damit ist QualiCert klarer Marktleader. 

Eine Zertifizierung bringt klare Vorteile

Sowohl das Durchlaufen des Zertifizierungsverfahrens als auch die erfolgreiche Zertifizierung selbst bringen eine ganze Reihe von Vorteilen.

Was ist ein Zertifikat? »

Ein Zertifikat von QualiCert bestätigt, dass eine Institution klare Kriterien an Qualität und Sicherheit erfüllt. Diese Kriterien müssen in einer Norm oder einem sogenannt normativen Dokument festgehalten sein. Darüber befindet eine übergeordnete, unabhängige Behörde.

Die prüfende Instanz – also QualiCert – muss neutral sein und darf in der Branche, in welcher sie überprüft, keinerlei Interessenskonflikte aufweisen. Man spricht dabei von der sogenannt "Dritten Partei".

Nur wenn diese Voraussetzungen erfüllt sind, entspricht ein Zertifikat international akzeptierten Bedingungen und hat einen entsprechenden Wert.

Qualitätssicherung »

QualiCert prüft die sicherheits- und qualitätsspezifischen Kerndienstleistungen. Dadurch erhalten die zertifizierten Unternehmen einen Nachweis, dass sie bestimmte Qualitäts- und Sicherheitsstandards erfüllen. Das führt zu einem Wettbewerbsvorteil.

Rechtssicherheit »

Zertifizierte Kursanbieter und Center verfügen über Rechtssicherheit, welche beispielsweise bei einem Unfall wichtig ist. Bei der Beurteilung von Haftungsfragen ist entscheidend, ob breit abgestützte Sicherheitsanforderungen wie beispielsweise in einer Norm vorhanden sind und diese Anforderungen erfüllt werden. Diese Gewähr bietet heute ausschliesslich eine Zertifizierung durch QualiCert.

Individuelle Beratung »

Die Qualitätskriterien basieren auf den Erfahrungen aus gegen 20‘000 Überprüfungen vor Ort und Tausenden von Kursleiterbeurteilungen. Das Zertifizierungsverfahren wird durch einen Leitfaden unterstützt, der aufzeigt, welche Merkmale für eine hohe Qualität ausschlaggebend sind.

Optimierung des Angebots »

Die Überprüfung vieler Merkmale auf der Basis von bewährten Qualitätskriterien öffnet Augen, beugt Betriebsblindheit vor und vermittelt viele Anregungen für eine Optimierung des Angebots.

Objektive Fakten »

Eine Überprüfung durch ein aussagekräftiges Verfahren und mit objektiven Instrumenten liefert eindeutige Zahlen und Fakten, die nicht angezweifelt werden können.

Besseres Image und Marketing »

Eine Zertifizierung durch QualiCert steht für Qualität von gesundheitswirksamen Trainings- und Bewegungsangeboten. Damit erhalten Sie ein starkes Gütesiegel, das in der Schweiz und weltweit ein Imageträger ist und die Sicherheit Ihres Angebots dokumentiert. Dieses Gütesiegel ist ein starkes Argument gegenüber Ihren Kundinnen und Kunden.

Berechtigung für Präventionsbeiträge »

Eine Zertifizierung durch QualiCert garantiert, dass Ihre Kundschaft, welche über einen entsprechenden Versicherungsstatus verfügen, die Präventionsbeiträge von Krankenversicherern erhalten.