zertifizierung_templates.jpg

Gebühren für die Zertifizierung der Personalqualifikation/en

Auch bei der Zertifizierung der Personalqualifikation unterscheiden sich die Gebühren bei Erst-Zertifizierung und Re-Zertifizierung.

Gebühren für die Erst-Zertifizierung »

Die Gebühren betreffen immer die Gültigkeit der Erst-Zertifizierung bis zum Ende der laufenden, zweijährigen Gültigkeitsperiode (aktuell 01.01.2015 – 31.12.2016). Sie bestehen aus der einmaligen Grundgebühr von CHF 118.80 inkl. MwSt. sowie den untenstehenden Zertifizierungsgebühren. Diese sind abhängig vom Zeitpunkt der Antragsstellung und der Anzahl Zertifizierungsbereiche:



Hinweis
Ab dem 01.12.2016 ist es nicht mehr möglich, eine Zertifizierung einer Qualifikation rückwirkend für 2016 zu erlangen. Alle Anträge, die nach dem 01.12.2016 eingereicht werden, werden erst ab dem 01.01.2017 bis zum Ende der Gültigkeitsperiode (31.12.2018) zertifiziert.


Beispiele
Eine Person lässt sich im ersten Jahr der zweijährigen Gültigkeitsperiode für drei Bereiche erst-zertifizieren:
Einmalige Grundgebühr CHF 118.80 + drei Bereiche CHF 155.50          CHF 274.30 inkl. MwSt.

Eine Person lässt sich im zweiten Jahr der zweijährigen Gültigkeitsperiode für zwei Bereiche erst-zertifizieren:
Einmalige Grundgebühr CHF 118.80 + zwei Bereiche CHF 58.30           CHF 177.10 inkl. MwSt.

Gebühren für die Re-Zertifizierung »

Die Gebühren für die zweijährige Re-Zertifizierung hängen von der Anzahl Bereiche ab, die Sie re-zertifizieren wollen, und sind in der nachfolgenden Tabelle aufgeführt.

De- und Re-Aktivierung der Zertifizierung »

Grundsatz
Die Gültigkeitsdauer der Zertifizierung kann nicht verändert werden. Sie hängt von den Anforderungen sowie dem Verfahren ab und wird von QualiCert als Zertifizierungsstelle festgelegt.

Richtlinien zur De-Aktivierung von Zertifizierungen
Hingegen kann die Zertifizierung in einem oder mehreren Bereichen während deren Gültigkeitsdauer bis zum 31. Dezember des ersten Gültigkeitsjahres jederzeit und ohne Angabe von Gründen de-aktiviert werden. Dabei erfolgt eine Rückerstattung der Gebühren gemäss folgender Tabelle:

Richtlinien zur Re-Aktivierung von de-aktivierten Zertifizierungen
De-aktivierte Zertifizierungen können während der Gültigkeitsdauer jederzeit und ohne Angabe von Gründen oder Einreichung zusätzlicher Qualifikationsnachweise re-aktiviert werden. Für die Re-Aktivierung werden zusätzliche Gebühren gemäss folgender Tabelle fällig: